Daniel staunend begegnen

Termine





04. März 2017:
Predigt in der Adventgemeinde Gifhorn-Käsdorf

25. März 2017:
Predigt in der Adventgemeinde Celle.

Neues Gesangbuch

Plädoyer für das neue Gesangbuch „glauben ◆ hoffen ◆ singen“ der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten

Im Jahr 2015 erschien das neue Gesangbuch „glauben ◆ hoffen ◆ singen“ der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Es ist ein wirklich gelungenes Werk und verdient fleißigsten Gebrauch in Gemeinde und Gottesdienst. Es ist ein großer, gelungener Schritt in die richtige Richtung und vereinigt in harmonischer Weise viele Musikstile, die der Anbetung Gottes dienen.

 

Nun gibt es – leider – von ultrakonservativ-fundamentalistischer Seite eindeutig zerstörerische Aktivitäten, die gegen den Gebrauch dieses neuen Gesangbuches im Gottesdienst gerichtet sind. Diese äußerst unangebrachten Querschläge dokumentieren sich u.a. in einer sechsteiligen Videoserie eines selbsternannten Arbeitskreises „Macht der Musik“, die man auf Youtube sehen kann.

 

Dazu habe ich nun als Entgegnung ein Video produziert, dass Sie hier finden: https://youtu.be/OuIIV_hOcoc

 

Ich habe mir einige Punkte der Kritik herausgegriffen, die mir einer besonderen Erwiderung Wert erschienen. Meine Wahl ist durchaus subjektiv und ich habe, auch um mein Video nicht zu lange werden zu lassen, nur jene Aspekte besprochen, die mir besonders wichtig waren.

 

Dabei durfte ich auch Beiträge kompetenter Freunde mit einfügen, denen ich für Ihr Engagement sehr herzlich danke, nämlich Jasmin Wander, Prof. Dr. Rolf Pöhler und Jonathan Raudies

 

Meine Motivation, dieses Video zu produzieren, entstammt meiner Überzeugung, dass man der fundamentalistisch gefärbten Kritik in keinem Falle unwidersprochen das Feld überlassen darf, sondern eine deutliche Replik erteilen muss. Und sie entstammt meiner Solidarität mit meiner Gemeinde und ihrer Leitung in Deutschland, die mir mein geistliches Zuhause bilden.

Zeitliche Gliederung des Videos nach den Abschnitten

Zeit

Thema

00:00-00:21

Einleitung

00:02-04:05

Warum dieses Plädoyer?

04:06-07:02

Meine Motivation

07:03-10:08

Persönliche Anmerkungen zur christlichen Popularmusik

10:09-12:16

Über (un)seriöse Argumentation

12:17-15:05

Wider die Verabsolutierung der eigenen Position

15:06-22:14

Aus dem Blickwinkel der Expertin, mit Jasmin Wander

22:15-25:25

Wider das Schwarz-Weiß-Denken im Glauben

25:26-30:23

Von der Spannung zwischen bewährter Tradition und gegenwärtiger Kultur, mit Rolf Pöhler

30:24-33:48

Rockmusik in der Anbetung, mit Jonathan Raudies

33:49-35:12

Vom Umgang mit anderen Christen

35:13-38:17

Körperlichkeit und Anbetung

38:18-44:44

Wie beeinflusst uns Musik? Mit Jasmin Wander

44:45-47:19

Zur Kritik am adventistischen Glaubensbekenntnis

47:20-50:23

Wider die Unart „geistlicher Beflissenheit“

50:24-54:04

Das Zerstörerische von Angst und Macht

54:05-56:34

Meine Empfehlung

56:35-57:57

Abspann

 

Bitte schreiben Sie an ghs(at)matthias-dorn(dot)de, wenn Sie mich zu dem Vorhaben kontaktieren wollen, oder nutzen Sie das Kontaktformular.